Wellness und Gesundheitstourismus

Die reiche Natur von Costa Rica bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten in bezug auf Wellness, die von Aromatherapien bis hin zu bewährten Naturheilmitteln mit positivem Effekt für Körper und Geist reichen.

In Costa Rica findet sich aufgrund mehrerer aktiver Vulkane, der Pflanzen des tropischen Regenwalds und der Vielzahl an Früchten eine besondere Auswahl an Wellness-Servicen. In den letzten Jahren wurden hervorragende Spas gebaut, die natürliche Thermalwasserquellen, Schwefellagunen, mineralhaltigen Vulkanschlamm, vulkanische Steine, Pflanzenextrakte und frische Früchte verwenden. Höhepunkt eines Abenteuertags inmitten der Natur kann eine entspannende Massage mit landestypischen Aromaölen oder heiβen Vulkansteinen sein, ein Bad in Thermalwasser oder eine Aromatherapie. In verschiedenen Landesteilen werden Yogakurse mitten im Dschungel oder am Strand angeboten, deren perfekter Rahmen die unberührte Natur bietet.

Costa Rica hat sich unter den wichtigsten Reisezielen des Gesundheitstourismus positioniert, was der medizinischen und touristischen Infrastruktur zu verdanken ist, die dem Touristen besten Service und Aufenthalt bietet. Hotels, Krankenhäuser, Kliniken, Erholungszentren und Reiseagenturen der höchsten Standardklassen werden angeboten. Laut des Rates für die Internationale Förderung der Medizin in Costa Rica (Promed), haben im Jahr 2010 (letzte verfügbare Daten) schätzungsweise 40.000 Touristen das Land aus verschiedenen Gesundheitsgründen besucht. An erster Stelle stehen zahnärztliche Behandlungen, gefolgt von Adipositas- und orthopädischen