Blogs

Monteverde Costa Rica

Mit dem ersten Schritt können Sie die Natur nicht nur einatmen sondern auch fühlen.  Blauer Himmel, reine Luft führen Sie in das Monteverde Nebelwaldreservat. Das biologische Schutzgebiet  besitzt aufgrund seines Mikroklimas ein  ausssergewöhnliches Artenreichtum an Flora und Fauna.

Iguana Costa Rica

Funkloch

Ehrlich gesagt hatte ich schon wieder ganz vergessen, dass Edward uns eine Überraschung angekündigt hatte, als er den Wagen stoppt. Daher machte ich mir im Gegensatz zu meinen Mitfahrern auch keine Gedanken was uns erwarten würde und war gedanklich noch auf der Hängebrücke der letzten Nacht.

Costa Rica: Kanutour und Nachtwanderung durch den Regenwald
by: Steven Hillesteven@funkloch.me
Nach wenigen Minuten Autofahrt haben wir San José, die Hauptstadt Costa Ricas, in Richtung Norden verlassen. Ich bin gespannt wie das Umland der etwa 300.000 Einwohnerstadt aussieht und welche Ausläufer die Stadt hat. Doch ehe ich mich versehe, führt uns die Landstraße 32 in den ersten Nationalpark, den Braulio Carrillo.

Die Region ist leicht zu erreichen; Fähren bieten täglichen Service von der Hafenstadt Puntarenas am Zentralpazifik zur Ortschaft Paquera auf der Halbinsel. Außerdem bieten Sansa Airlines und Nature Air täglich Inlandsflüge (von nur 20 minütiger Dauer) zum kleinen Flugplatz Playa Tambor.

Pacuare River

Der Beginn Costa Ricas “grüner Jahreszeit“ bedeutet Zeit für Wildwasserrafting! Das Regenwasser füllt Costa Ricas tropische Flüsse in dieser Jahreszeit und macht die Stromschnellen größer und interessanter. Was könnte mehr Spaß machen als eine wasserkraftbetriebene Achterbahnfahrt auf einem warmen tropischen Fluss? Costa Rica gehört zu den Top-Reisezielen weltweit für Wildwasserrafting.